»Klettergerüst«
Restaurierungsarbeiten am Deckengemälde,
Oktober 2017
Kiel-Mettenhof (1976 / 1977, ca. 300 qm)

Durch die Starkregenfälle der vergangen Monate hatten sich im Bereich der Beleuchtungskörper
Wasserflecken gebildet.

 

»OPEN ACCESS«

OPEN ACCESS ist ein Experiment
12 HamburgerInnen diskutieren mit dem Direktor der Hamburger Kunsthalle über gesellschaftliche Themen,
die sie bewegen. Was sie eint, ist der Umstand, dass sie alle zu unterschiedlichen Zeiten und aus unterschiedlichen Ländern
nach Hamburg gekommen und geblieben sind. Was sie mitbringen, sind 13 individuelle Biographien, Perspektiven, Lebenserfahrungen. Was bewegt Menschen in einer vielfältigen, interkulturellen Metropole wie Hamburg? Welche persönlichen
und welche verbindenden Themen und Blickwinkel haben sie? Welche Rolle spielt Kunst dabei? Und was passiert, wenn
diese Perspektiven auf Kunst treffen? Das Ergebnis sind 13 Blicke auf die Sammlung. Es geht aber nicht nur um einen anderen
Blick auf die Kunstgeschichte, es geht auch um die Frage, welchen Beitrag das Museum innerhalb einer Stadtgesellschaft
leisten kann. Wie kann aus einem öffentlichen Ort ein Ort für die Öffentlichkeit werden?

Mein Bild »Junge mit schwarzem Schlauchboot« (1969, Sammlung Hamburger Kunsthalle)
wurde von Mehdi Moudafi ausgewählt.
Mehdi Moudafi: »Das Bild erinnert mich an das ertrunkene Flüchtlingskind. Ich bin traurig, wenn ich das Bild sehe.«

 

»Auf der Brücke«
Der Wandfries von Peter Nagel im Kieler Verkehrministerium

Infoflyer-Wandfries_PNagel.pdf

 

»Mit Pinsel und Nagel«
Workshop für unbegleitete jugendliche Flüchtlinge und
Kieler SchülerInnen,
Oktober 2015
Veranstaltet von Förde-vhs, Kiel und Bundesinitiative »Kultur macht stark«

Kieler Nachrichten (31.10.2015), Karina Dreyer